Google Conversiontracking in Magento einbinden

23. Juni 2011 § 5 Kommentare

Viele Shopbetreiber nutzen Google Analytics zusammen mit Adwords. Und da jeder gern wissen möchte, welche Keywords welchen Umsatz bringen, ist das Conversiontracking unerlässlich. Leider ist das bei Magento gar nicht so einfach einzubinden für den unbedarften Shopeigner. Ich zeige Ihnen daher kurz wie das geht. Diese Anleitung ist für Magento 1.4.x geschrieben worden, sollte aber auch in 1.5.x und 1.6.x funktionieren.

Update 6.12.2011 Man kann alternativ auch diese Extension benutzen.

Template Datei öffnen

Die Templatedatei für die Abschlusseite der Bestellung liegt hier:

app/design/frontend/default/default/template/checkout/success.phtml

Öffnen Sie diese Datei in Ihrem Editor und fügen Sie ganz am Ende (nach dem letzten </div>) folgendes Code-Snippet ein. Wenn Sie ein angepasstes Template benutzen, müssen Sie natürlich die entsprechende success.phtml Ihres Templates öffnen.

Snippet einfügen

Den folgenden Code können Sie in Google Analytics selbst erzeugen. Interessant sind nur die PHP-Zeilen um den Gesamtbetrag der letzten Bestellung zu ermitteln und die Ausgabe dieses Wertes hinter google_conversion_value. Wenn Sie eine Testbestellung machen, sollten Sie im Quelltext den korrekten Wert (Gesamtbetrag) sehen.

<!-- start Google Code for Verkauf Conversion Page -->
<?php
    // Get Order Total Amount
    $order  = Mage::getModel('sales/order')->load(Mage::getSingleton('checkout/session')->getLastOrderId());
    $amount = $order->getData('grand_total');
    $total  = number_format($amount, 2);
?>
<script type="text/javascript">
/* <![CDATA[ */
    var google_conversion_id = 1234567890;
    var google_conversion_language = "de";
    var google_conversion_format = "2";
    var google_conversion_color = "ffffff";
    var google_conversion_label = "IHR_LABEL";
    var google_conversion_value = <?= $total ?>;
/* ]]> */
</script>
<script type="text/javascript" src="http://www.googleadservices.com/pagead/conversion.js"></script>
<noscript>
    <div style="display:inline;">
        <img height="1" width="1" style="border-style:none;" alt="" src="http://www.googleadservices.com/pagead/conversion/1234567890/?label=IHR_LABEL&amp;guid=ON&amp;script=0"/>
    </div>
</noscript>
<!-- end Google Code for Verkauf Conversion Page -->

Getaggt mit , , , , , ,

§ 5 Kommentare zu Google Conversiontracking in Magento einbinden"

  1. Hallo Ingo, vielen Dank für die Beispiel-Einbindung ins Template. Bezüglich der Fooman-Extension gibt es glaube ich unter Umständen Probleme mit anderen Modulen.

    Beste Grüße, Rafael Kutscha

  2. Berger sagt:

    Danke Ingo für die Anleitung. Werde gleich ausprobieren. Bin gespannt.

    Beste Grüße

  3. Kai sagt:

    Besten Dank. Funktioniert problemlos.

  4. Hi, hab ein Template drauf – und hier kann ich die Datei unter angegebenen Pfad nicht finden. Benutze weitere den Zahldienst Novalnet. Wie funktioniert denn jetzt das ? Bin ein wenig ratlos.

  5. Anonymous sagt:

    Perfekt! Das habe ich gesucht weil ich lieber nicht deswegen einen Modul installieren möchte.

    Many thanks!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>