I do follow

Nach einiger Überlegung und etwas Lektüre dazu habe ich mich entschlossen, auf diesem Blog das „Nofollow“ Attribut für Kommentarlinks (vorerst) zu entfernen.

Ich behalte mir natürlich das Recht vor, bei „Paid Comments“ und solchen die offensichtlich nur der Backlinkbeschaffung dienen den Link zu löschen. Die Argumente für das entfernen von NoFollow sind nicht von der Hand zu weisen. Es macht einfach mehr Spaß, gut durchdachte und sinnvolle Kommentare zu hinterlassen, wenn man dafür auch etwas zurück bekommt – in diesem Fall einen Backlink.

Getagged mit: , , ,
Ein Kommentar zu “I do follow
  1. Rico Neitzel sagt:

    Hallo Ingo,

    ein mutiger Schritt – respekt 🙂 – Bei stark Spam-frequentierten Seiten würde das aber den administrativen Aufwand steigern, deswegen werden solche Sites wahrscheinlich eher nicht mitziehen 🙁

    Zumal – viral marketing sei dank – auch „Werbung“ platziert wird, die augenscheinlich gar nicht sofort als solche zu erkennen ist. Hatten wir letztens erst bei unserem wordpress.com Testblog.

    Na mal sehen, ob sich dein Projekt als Erfolg behaupten kann 🙂

    Viele Grüße in den Norden der Republik Rico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.