MySQL und die Zeichensätze

Bei den flexiblen Möglichkeiten die MySQL bietet um mit unterschiedlichsten Zeichensätzen umzugehen, passiert es leider allzu leicht, daß am Ende nur Murks herauskommt.

Zu diesem Thema hat Orthogonal Thought eine kleine Hilfe veröffentlicht, die hoffentlich dem ein oder anderen Zeichensatz-geplagten Admin einige Stunden Sucherei abnimmt.

Das Problem beim Aufruf von mysqldump scheint zu sein, daß aus latin1-kodierten Tabellen mit UTF-8 Inhalt beim Export in UTF-8 Kodierung umgewandelt wird, was die Sonderzeichen etc. verstümmelt. Dafür liefert der oben verlinkte Artikel eine Lösung auf Tabellen- und auf Datenbankebene.

Veröffentlicht in Sonstige Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.