User-Agent des Browsers anpassen

Oft kommt man in die Verlegenheit, Webseiten mit einem anderen „User-Agent String“ als dem Standard des derzeit verwendeten Browsers zu testen. Das betrifft z.B. mobile Inhalte, die Simulierung von Google-Zugriffen usw.

Für Firefox gibt es ein nützliches Plugin, das genau das ermöglicht. Leider bringt es nur drei Standard-User-Agents mit, bietet aber die Möglichkeit neue User-Agents in XML-Form zu importieren. Damit man sich nicht die Arbeit machen muß, sämtliche User-Agents selbst zusammen zu suchen, gibt es hier einige Listen mit User-Agents zum Download und anschließendem Import.

Um den erfolgreichen Switch auf einen anderen User-Agent zu testen kann man beispielsweise diese URL aufrufen. Die zeigt u.a. den verwendeten User-Agent des aktuellen Seitenaufrufs.

Viel Spaß beim Schaf-im-Wolfspelz-spielen 😉

Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.