Zeitmanagement für Geeks

Ein neues Timetracking-Tool geht demnächst an den Start. So wie ich das verstehe ist es eine Mischung aus Desktop- und web- basiertem Tracking, was zu einigen sehr nützlichen Funktionen vereint wird.

Mit dem Tool lassen sich alle Programme und Webseiten die man benutzt und besucht protokollieren. Diese werden getaggt nach privat, Kommunikation, Arbeit etc. und RescueTime macht daraus eine schöne Übersicht. Außerdem lassen sich Ziele erstellen, die dann mit den tatsächlich gebrachten Leistungen verglichen werden.

Beispiel: Man setzt sich als Ziel, mindestens sechs Stunden am Tag mit Arbeit zu verbringen 😉 und taggt die Programme und Webseiten entsprechend. RescueTime macht daraus eine Statistik mit erreichten und verpassten Tagen.

Zusätzlich lassen sich die Ziele mit denen anderer Personen vergleichen, was zu einem zusätzlichen Motivationsschub führen kann. Eine schöne Sache mit vielen guten Ideen – auf jeden Fall einen näheren Blick wert wenn der Dienst demnächst auf der „private alpha“ Phase herauskommt.

Link: RescueTime

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.